Leistungen im Überblick

Gesundheit am Arbeitsplatz für Firmen, Praxen, Pflegeheime, Handwerk, Verwaltung, Schulen und Kitas …

BGM-Coaching: Ich helfe Ihnen, den blinden Fleck zu finden.

Was bekommen Sie von mir? Profitieren Sie im BGM-Coaching neben meinem fachlichem Know-How auch von Anregungen, die in keinem Lehrbuch stehen, sondern auf Erfahrungen beruhen. Gemeinsam finden wir heraus:

  • Was die Ursachen für Krankheit, Unzufriedenheit, Motivationstiefs oder Überforderung in Ihrem Team sind.
  • Was Ihr Team wirklich braucht, um gesünder, leistungsfähiger und zufriedener zu werden.
  • Durch welche Maßnahmen am Arbeitsplatz Sie die Menschen, die häufig krank oder besonders anfällig sind, am besten erreichen und in Ihrer Gesundheit fördern.
  • Wie Sie Ihr Team von Anfang an für Gesundheit am Arbeitsplatz begeistern, um zukünftig voll dahinterzustehen und motiviert dabei zu sein.
  • Wie Sie als Führungskraft selbst handlungsfähig werden können, wenn es um die Gesundheit Ihres Teams geht und was Sie sofort tun können.

Wenn Sie wirklich etwas verändern wollen, bekommen Sie von mir nicht nur Tipps, sondern ich stelle Ihnen genau die unbequemen Fragen, die hinterher Fehler minimieren und eine erfolgreiche Umsetzung begünstigen.

Sie wollen mehr als Coaching und gleich loslegen?

Konkret biete ich Einsteigern praktikable Lösungen für ganzheitliches Gesundheitsmanagement an. Darauf können Sie gezielt und unkompliziert Ihre Gesundheitsförderung aufbauen. Für jede Unternehmensgröße vom Mittelstand bis hin zum kleinsten Betrieb ist die passende Lösung dabei. Stets wichtig dabei ist mir, dass Gesundheitsmanagement im Alltag gelebt werden kann und nicht zu dogmatisch oder kompliziert gestaltet wird. Sollten Sie dennoch andere Wünsche haben, sprechen Sie mich an. Ich finde eine Lösung, die Ihren Vorstellungen enspricht.

Teamwork: Gemeinsam da ansetzen, wo der Schuh drückt
Ich befähige Ihr Team zur Gestaltung von gesunder Arbeitskultur und gesunden Arbeitsplätzen

Gesundheitsförderung heißt nicht, dass zwangsläufig Sport gemacht werden muss oder sich alle zur Entspannung versammeln. Gesundheitsförderung bedeutet auch genau dort etwas zu ändern, wo der Schuh am meisten drückt – im Arbeitsalltag.

 

Wo drückt der Schuh? Erfahrungsgemäß sind es Dinge, die im Alltag zu wenig Beachtung erfahren, selten angesprochen werden, eher in Unzufriedenheit als gezielter Lösungsfindung und Verantwortlichkeit enden. Diese Dinge beeinträchtigen latent den Arbeitsalltag und die Arbeitsleistung, stauen sich auf, sorgen für Frust und Stress.Manchmal sind die Dinge auch bekannt, aber Führungskräfte und Teams wissen sich nicht zu helfen oder schieben Lösungen auf, weil die Zeit fehlt.

Es betrifft, um einige Beispiele zu nennen, solche Dinge wie …

  • Kommunikation und Interaktion (Art und Weise, Häufigkeit, Nachvollziehbarkeit, Zuhören, Wertschätzung)
  • Organisation (Arbeitsgestaltung und Arbeitsabläufe)
  • Arbeitsplatzbeschaffenheit (Ausstattung, Hilfmittel, Selbstorganisation und Gewohnheiten der Nutzung)
  • Pausen- und Arbeitszeitregelung (Kultur, Miteinander, Respekt, Flexibilität)
  • Arbeiten im Homeoffice (Erreichbarkeit, Beschaffenheit, Kommunikationskultur, Selbstorganisation)
  •  

Was ist die Lösung für solche Dinge?

Ein Gesundheitszirkel – und nein, das ist kein Sport! Sie finden gemeinsam mit Ihrem Team in fünf moderierten Meetings á 90 Minuten in geschützer Atmosphäre heraus, wo genau der Schuh drückt und lernen systematisch schnell und zielführend Lösungen zu entwickeln. Sie denken, das ist viel Zeit? Ich kann Ihnen sagen, das ist Zeit, die Sie schnell wieder reinholen – dadurch, dass Sie eine gesunde Arbeitskultur schaffen, Teamwork verbessern und Hindernisse aus dem Weg räumen. Sie verbessern die Wahrnehmung von Stressoren am Arbeitsplatz und gleichzeitig ermöglichen Sie Ihrem Team, selbst Lösungen zu finden und auf gesunde Weise zu interagieren. Das wirkt sich auch positiv auf die Leistungsfähigkeit und Motivation Ihres Teams aus.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten den Gesundheitszirkel zu gestalten – je nach Größe des Teams und Teamkultur berate ich dazu gern.

Leistungen rund um die Gesundheitsförderung vor Ort
Fördern Sie die Gesundheit Ihres gesamten Teams in Kursen und Workshops. Unterstützen ganz konkret einzelne Mitarbeitende, um Erkrankungen zu reduzieren und die Arbeitsfähigkeit z.B. in der Eingliederung nach einer längeren Krankheitsphase zu fördern. Bieten Sie z.B. eine Physio- oder Gesundheits-Sprechstunde in Ihrem Unternehmen an, um rechtzeitig für Gesundheit zu sensibilisieren und konkret den Einzelnen am Arbeitsplatz zu unterstützen.
 
Workshops und Kurse zur mentalen und körperlichen Gesundheit am Arbeitsplatz:
  • Stresskompetenztraining / Burn-Out Prophylaxe
  • Achtsamkeit am Arbeitsplatz
  • Business-Meditation für Konzentration und Kreativität
  • Ausgleich durch Bewegung und bewusste Körperwahrnehmung
  • Förderung der Rückengesundheit
  • Arbeitsplatzergonomie
1:1 Coaching und Physiotherapie für mehr Tiefe in der betrieblichen Gesundheitsförderung

Es muss nicht immer viel angeboten werden. Oft sind es die einfachen Maßnahmen, die Mitarbeitende konkret und persönlich am Arbeitsplatz weiterbringen. Wohldosiert geben Sie den Anstoß an der richtigen Stelle, langfristig die eigene Gesundheit nicht nur am Arbeitsplatz, sondern auch darüber hinaus zu fördern.

  • Physio- und Gesundheits-Sprechstunde (Offene Sprechstunde „Frag mal die Physio“ = Mitarbeitende können mit Gesundheitsfragen / -problemen kommen)
  • Physiotherapie (Behandlung in Akutfällen oder begleitend in der Rückkehr nach langer Krankheitsphase am Arbeitsplatz)
  • Ergonomie-Coaching (Arbeitsplatzanalyse /-gestaltung und Haltung / Bewegung am Arbeitsplatz gesünder gestalten)
  • Stresskompetenz- und Entspannungs-Coaching
  • Körperarbeit und Training (Regeneration, Kraft, Beweglichkeit und körperliche Balance)
  • Gesundheits-Coaching (gesunde Gewohnheiten fördern)

Preise auf Nachfrage. Gerne gestalte ich mit Ihnen ein individuelles Angebot und besuche Sie zum Kennenlernen vor Ort.

Physio-Sprechstunde und Behandlung für Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen
Gesundheitlichen Problemen rechtzeitig vorzubeugen ist eine Kunst. Machen Sie es sich und Ihrem Team einfach. Als Ansprechpartnerin stehe ich Ihnen z.B. alle zwei Wochen zu Gesundheitsfragen, akuten oder immer wiederkehrenden körperlichen Beschwerden rund um den Bewegungsapparat vor Ort zur Verfügung. Der Weg zum Arzt ist für manch einen Mitarbeiter lang, körperliche Probleme wie Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, häufig auftretende Verspannungen werden anfangs übergangen oder verschleppt. Rechtzeitig dagegenzusteuern kann lange Krankheitsausfälle vermeiden. Motivieren Sie Ihr Team, frühzeitig zum gesunden Handeln.
 
  • Offene Physio-Sprechstunde (Gespräch, Diagnostik, Behandlung ca. 30 Min.)
  • Behandlungszeit (20 Min. pro MA)
  • Beratung rund um Gesundheitsfragen (je nach Anliegen, max. 20 Min. pro MA)

Lernen wir uns kennen und schauen gemeinsam, wie Physio@work in Ihrem Unternehmen umgesetzt werden kann. Gerne stehe ich Ihnen mit meiner organisatorischen Erfahrung zur Verfügung.

 
Nächster Termin in Planung…

Zur Inspiration rund um das Thema betriebliche Gesundheit und den Austausch mit anderen Führungskräften organisiere ich regelmäßig alle 8 Wochen den Stammtisch Chefsache Gesundheit in Springe. Nutzen Sie die Gelegenheit für regen Austausch mit anderen Unternehmer/innen und, um neue Lösungsansätze auf unterschiedlichen Ebenen für Ihr Unternehmen zu finden. Bitte melden Sie sich bei Interesse vorher für Details zum Stammtisch bei mir an. Ich freue mich auf Sie!

Physiotherapie für Privatversicherte und Selbstzahler

Was ist das Besondere?

Als sektorale Heilpraktikerin für Physiotherapie ist es mir möglich, Sie im sogenannten „Direktkontakt“ auch ohne Zuweisung durch einen Arzt nach § 1 Abs. 1 des Heilpraktiker­gesetzes eigenständig und differentialdiagnostisch zu untersuchen und zu behandeln. Dazu biete ich speziell eine Physio-Sprechstunde und auch Notfall-Termine für akute Beschwerden an.

Nach einem ausführlichen anamnestischen Erstgespräch, folgt eine physiotherapeutische Untersuchung und Diagnosestellung. Auf dieser Basis ist es mir erlaubt, Patienten im Rahmen der Physiotherapie ohne ärztliches Rezept zu behandeln.Ich handle klar im Rahmen der mir erlaubten Möglichkeiten. Eine gründliche Untersuchung kann auch ergeben, dass ein Arzt für zusätzliche Diagnostik hinzugezogen werden muss oder Ihnen zunächst aus medizinischer Sicht auf anderem Wege besser geholfen wäre. Sind Sie unsicher? Wenden Sie sich am besten telefonisch an mich, so können wir direkt für Sie die beste Lösung finden.

Sprechstunde und Beratung für Privatversicherte oder Selbstzahler (ohne Rezept)

Manchmal benötigen Sie schnell Hilfe, wollen Wartezeiten überbrücken oder ein Problem gründlich angehen und sich vom Physio „durchchecken“ lassen. Vielleicht ist Ihnen auch eine zweite fachliche Meinung wichtig. Für alle diese Anliegen nehme ich mir in der Physio-Sprechstunde Zeit für Sie. 

Welche Themenbereiche sind beispielsweise denkbar?
  • Wirbelsäule / Rückenbeschwerden
  • Kieferproblematik / Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD) / Zähneknirschen / Mundöffnungsprobleme
  • Kopfschmerzen
  • Schulter-Nacken-Probleme
  • Muskuläre Schmerzen / Kraftlosigkeit / Verspannungen / fasziale Probleme / Bänder / Sehnen
  • Dysbalancen / Fehlstellungen / Bewegungseinschränkungen / Haltungsschwächen
  • Beckenfehlstellungen / Beckenboden
  • Atmung / Zwerchfell / Rippen
  • Körperliche Stressymptome / Psychsomatische Beschwerden / Schmerzen aufgrund von Angespanntheit / Verdauungsproblematiken
  • Behandlung nach Operationen und Verletzungen / Vernarbungen / Kraftlosigkeit / Bewegungseinschränkungen / Schmerzen
  • Beinachsen / Hüfte / Knie / Fußfehlstellungen / Schmerzen
  • Gangstörungen / Gangbildverbesserung
  • Schwangerschaftsbeschwerden / Rückbildungsproblematiken (Rectusdiastase / Beckenboden) / Chaotische Vernarbungen / Gewebsverklebungen / Kaiserschnitt
Wie ist der Ablauf?
  • Termin nach Vereinbarung für ein Erstgespräch und Diagnostik / ggf. im Anschluss Behandlung
  • Vor Ort angekommen, füllen Sie den Patientenfragebogen / Datenschutzerklärung usw. aus (diese Zeit berechne ich natürlich nicht)
  • Wir starten mit einem Gespräch über Ihr Anliegen und Ihrem Ziel
  • Es folgt ein kurzes Screening und ausführliche physiotherapeutische Diagnostik oder eine spezifische Analyse (z. B. Ganganalyse)
  • Auf Wunsch behandle ich Sie direkt im Anschluss an die Diagnostik mit ggf. weiterer Behandlungsplanung gemäß Ihrem Ziel
Was kostet die Sprechstunde und wie lange dauert ein Termin?
    • Erstgespräch, Diagnostik inkl. 20 Min. Behandlung oder spezieller Analyse (z. B. Ganganalyse und Handlung zur Verbesserung) / ca. 60 Min. / 65,00 €
    • Re-Check (erneuter Termin in der Sprechstunde) oder physiotherapeutische Beratung inkl. kurzer Untersuchung ohne Behandlung / 30 Min. / 35,00 €
Diagnostik und Analayse in der Sprechstunde
  • allgemeines Screening / Befragung
  • standardisierte physiotherapeutische / manuelle Testverfahren
  • Sicht- und Tastbefund
  • Status / Haltungsanalyse
  • Bewegungsanalyse
  • Ganganalyse
  • gerätegestütze Messungen (Blutdruck)
Allgemeine Diagnostik
  • Allgemeines Screening / Befragung: ich frage Sie zu Beginn viel, um Warnhinweise für ernsthafte Erkrankungen, die eine Weiterbehandlung meinerseits ausschließen oder einer weitere ärztliche Diagnostik bedürfen zu filtern. Nicht hinter jeder körperlichen Symptomatik steckt auf den ersten Blick das, was es zu sein scheint. Als Heilpraktikerin für Physiotherapie bin ich in der Verantwortung Sie ggf. weiter an einen Arzt zu überweisen, wenn mir etwas „seltsam“ erscheint. Denn reinschauen kann ich bei Ihnen nicht, aber deutliche Zeichen im Rahmen meiner Möglichkeiten erkennen…
  • Sichtbefund: hier schaue ich mir Ihren Körper an, um erste Auffälligkeiten zu identifizieren
  • Tastbefund: dient der Bestimmung von Gewebsveränderungen, Schwellungen, Verklebungen, Hautfunktion
  • Test: dienen der Untersuchung spezieller Strukturen und Funktionen wie z.B. Nervenleitfähigkeit, Sensorik, Motorik, Bändertest auf Verletzungen, Athrose in Gelenken, Abgrenzung bestimmter Krankheitsbilder zueinander, aber auch Bestimmung von Muskelkraft und Beurteilung von normaler oder eingeschränkter Beweglichkeit und damit einhergehende Ursachen
Funktioneller Status / Haltungsanalyse
  • Status heißt, ich schaue mir an, inwiefern Ihre Haltung „der Norm“ entspricht und warum Sie in bestimmten Bereichen in Ihren Körperachsen abweichen.
  • Die Haltungsanalyse bildet die Basis, um in der Therapie eine gesunde, schmerzfreie und entspannte Haltung zu erarbeiten
  •  Ursachen für Abweichungen, „Schonhaltungen“ und Kompensationsmuster werden ausfindig gemacht
  • Ziel ist, Sie dann in der Therapie zurück in Ihre Mitte zu bringen, um eine gesunde Funktion für Gelenke, Muskulatur, Faszien und Ihren inneren Organismus zu bieten, Ihr Wohlbefinden zu steigern und Schmerzen zu lindern
Bewegungsanalyse
  • Hier geht es um die Untersuchung Ihrer Bewegung
  • Jeder Mensch entwickelt Eigenarten in Bewegungsmustern, was nicht weiter schlimm ist, solange diese keinen negativen oder schmerzenden Einfluss haben
  • In der Bewegungsanalyse geht es darum, Kompensationsmuster bei Schmerzen oder muskulärer Schwäche / „Ausweichbewegungen“ und Schmerzursachen zu verstehen, um eine Basis für eine weitere ganzheitliche Therapie zu bilden
  • Auch berufliche einseitige Bewegungsmuster oder Sportarten können Einflussfaktoren für schmerzhafte Erscheinungen bei bestimmten Belastungen sein, ein Ungleichgewicht der Muskelkraft und Beweglichkeit oder Verschleiß an Gelenken verursachen
Ganganalyse
  • Eine genaue Beurteilung des Gangbildes ermöglicht, in der Therapie dynamisch zu arbeiten.
  • Insbesondere nach Verletzungen und Operationen verändert sich ein Gangbild und es werden unbequeme oder schmerzhafte Bewegungen während einzelner Gangphasen durch „gemogelte“ Bewegungen kompensiert, was wiederum an anderer Stelle Schmerzen oder Haltungsveränderungen nach sich ziehen kann, da Muskeln und Gelenke ander bewegt oder unbewusst geschont werden.
  • Auch für Läufer und Menschen, die viel auf den Beinen sind, kann eine solche Analyse hilfreich für die weitere Therapie sein
Dauer, Preise & Abrechnung für Privatversicherte und Kassenpatienten als Selbstzahler

Physiotherapeutische Behandlungen sind auf ärztlichem Privatrezept möglich. Alternativ ist für Kassenpatienten und Privatversicherte auch eine Behandlung ohne Rezept möglich, wenn zuvor ein Termin zum Erstgespräch und Diagnostik in der Physio-Sprechstunde vereinbart wurde. Auf der Basis der Diagnostik im Ersttermin stelle ich Ihnen gerne ein Privatrezept inklusive des ersten Termins aus, das Sie bei Ihrer privaten Krankenkasse zur Erstattung einreichen können.

Dauer der Behandlung & Preise
  • Physiotherapie (Behandlung) 60 Minuten / 65, 00 €
  • Physiotherapie (Behandlung) 30 Minuten / 35, 00 €
  • ggf. Tapeverband / kinesiologisches Tape / nach Aufwand (ca. 8,00 – 15,00 € + 0,50 € je Abschnitt Material)
  • Wärme „Heiße Rolle“ / 10 Minuten / 10,00 €

Sie erhalten zu Beginn eine ausführliche Preisliste und Honorarvereinbarung, so dass Sie genau vor der Behandlung wissen, welche Kosten für Sie entstehen. Am Ende der Behandlung erhalten Sie Ihr Rezept und eine Rechnung von mir, die Sie zur Rückerstattung ggf. bei Ihrer Versicherung einreichen können. Die Abrechnung der Behandlung orientiert sich an dem Gebührenverzeichnis der Heilpraktiker (GebüH). Die GebüH stellt generell keine verbindliche Gebührenordnung dar.

Die Rechnungen des Heilpraktikers für Physiotherapie können bei den Privatversicherungen als Heilbehandlung geltend gemacht und eine Rückerstattung beantragt werden, sofern Sie Heilpraktikerleistungen vertraglich mit Ihrer Krankenkasse als erstattungsfähig verzeichnet haben. Von daher empfehle ich Ihnen, sich im Vorfeld einer Behandlung bei Ihrer Krankenkasse über Möglichkeiten und Grenzen der Kostenerstattung zu informieren. Einige Krankenkassen bieten gegen einen geringen monatlichen Beitrag eine Zusatzversicherung an, die die Kosten der Behandlung durch einen Heilpraktiker für Physiotherapie ggf. abdecken.

Therapieansätze //  ganzheitlichen Physiotherapie

Meine Devise ist, der Körper funktioniert nur als Ganzes gut. Ich arbeite nach dem bio-psycho-sozialen Modell im ganzheitlichen Sinne. Dazu schaue ich mir nicht nur den Körperbereich an, der gerade „Ärger macht“, sondern kläre Ursachen gesamtkörperlich ab. Dabei denke ich auch an den Einfluss mentaler Verfassung, Lebensstil, Umwelt- und Arbeitsbelastungen, die eventuell ursächlich oder problemerhaltend bzw. verstärkend beteiligt sein können, um einen effektiven Weg der Besserung anzustreben anstatt nur kurzfristig Linderung zu erreichen. Keine Frage, ich behandle meine Patienten gerne, dennoch ist mit Humor betrachtet sicherlich weder Ihr noch mein Ziel, dass Sie bei mir zum Dauergast werden.

Ich mache das, was ich gut kann.
Folgende Behandlungsschwerpunkte sind daher Teil meiner ganzheitlichen Praxis von Kopf bis Fuß
  • Kieferbalance R.E.S.E.T.- Behandlung / Craniomandibuläre Dysfunktionen (CMD / manuell gestützte und energetische Physiotherapie bei Kieferproblematiken oder begleitender Kieferorthopädie/ Kopfschmerz / Schlafstörungen / Stressymptomatiken / Wirbelsäulenproblematik und vegetativen Störungen)
  • Schulter-Nacken-HWS Bereich / Schultergürtel
  • Ganzheitliche Wirbelsäulenbehandlung
  • Beckenfehlstellungen
  • Hüft-, Knie- und Fußbehandlung / Beinachsentraining bei Schmerzen, nach Verletzung oder Operation
  • Muskuläre Dysbalancen (myofasziale Physiotherapie / funktionelles Training und Behandlung)
  • Atmung und Zwerchfell (Atemtherapie, Atemmassage)
  • Bauchbehandlung und Bauch-/Darmmassage (Massage und myofasziale Physiotherapie bei Psychsomatik, nach Geburt / Kaiserschnitt / Verdauungsproblemen / Wirbelsäulenproblemen, Kopfschmerzen)
  • Beckenbodendysfunktionen (nach Operation, bei Wirbelsäulenbeschwerden, nach Geburt, Stresssymptomatik)
  • Narbenbehandlung (nach Operation / Verletzung / bei Störungen der Sensibiltät / Stoffwechsels im Bereich der Narbe / Bindegewebsbehandlung)
Mehr zu den Therapiemöglichkeiten lesen Sie unter „Gesund werden“, Behandlungsschwerpunkte und Therapiemethoden. Gerne spreche ich mit Ihnen in einem ersten Telefonat über die Möglichkeiten in meiner Praxis. Sie sind herzlich willkommen.

Gesundheitsförderung in Ihrer Freizeit

Massage zum Wohlfühlen, Entspannen und Regenieren

Sie möchten sich und Ihrem Körper etwas Gutes tun? Ihn in Regenerationphasen unterstützen? Einfach mal die Seele baumeln lassen und den Kopf frei bekommen? Massage ist eine uralte Tradition, um die eigene Gesundheit zu erhalten und zu fördern. Mit verschiedenen Techniken wird bei der Massage der Körper zur Vitalisierung und Entgiftung angeregt. Massage fördert die Durchblutung der Organe und des ganzen Körpersystems. Je nach Art und Weise der Massage kann die Wirkung unterschiedlich sein. Einige Massagen sind eher beruhigend, andere regen den Stoffwechsel besonders an oder wirken, wie z.B. Gesichts-, Bauch- und Fuß-Massage, sehr reflektorisch. Eins kann ich Ihnen aber verraten: Entspannt sind Sie danach in jedem Fall.

Stellen Sie sich Ihre Auszeit ganz nach Ihren Bedürfnissen zusammen. Mehr Details rund um den „Massagebaukasten“ mit verschiedensten Massagen und Bio-Ölen erfahren Sie unter „Gesund bleiben – Massage“.

Dauer // Preise

Wählen Sie vorab die Dauer der Massage.

  • 10 Min. Wärme            8,00 €
  • 20 Min. Massage      18,50 €
  • 30 Min. Massage      28,00 €
  • 40 Min. Massage      37,00 €
  • 60 Min. Massage      56,00 €

(alle Preise inkl. 19% Mwst. / bei Massage inkl. Bio-Öl nach Wahl)

Auch als Geschenkgutschein: Auf Wunsch erhalten Sie die Massage auch als Geschenkgutschein unkompliziert bei Überweisung des Preises per Post (zzgl. 70 Cent Versandkosten) oder persönlich bei Abholung gegen Barzahlung.

Kieferbalance-Behandlung

Manchmal beißen wir uns durch stressige Zeiten hindurch … ein balancierter Kiefer beeinflusst aufgrund seiner Verbindung mit der Wirbelsäule und Kopfhaltung das Zusammenspiel zwischen Gehirn und Muskulatur und ist deshalb bedeutungsvoll in der Regulation von Körperfunktionen und Organsystem.

Entspannen Sie tief durch Ausgleich und lernen Sie Techniken, wie Sie Verspannungen im Kiefer- und Kopfbereich selbst vorbeugen können.

  • Ein 1-stündiger Termin kostet 65 Euro (inkl. Mwst.)
Körperarbeit // Mindful Bodywork

Was ist das? Körperarbeit ist ein entspannter Mix aus Achtsamkeit, selbst bewegen und bewegt werden, der Ihre körperliche Balance, Haltung und Wahrnehmung verbessert. Der Körper ist als eine Einheit zu sehen – alles, unsere Organe, Faszien, Stoffwechsel, Haut, Muskulatur, Gehirn… ist miteinander verbunden und ständig in Kommunikation. Verändere ich eins, verändere ich alles.

Für wen ist Körperarbeit geeignet? Für jeden, der seine körperliche und vielleicht auch mentale Mitte finden möchte – sich speziell seinem Körper, seinen Bewegungsabläufen und Haltung widmen möchten. Diese gezielt verbessern und dabei ein Gefühl von Leichtigkeit vertiefen will.

Was heißt das konkret? In der Körperarbeit entwickeln dabei ein ausgeprägtes Körpergefühl, bringen Ihre Atmung, Muskulatur und Körperenergie in Einklang, was Ihnen zukünftig hilft, Verspannungen entgegenzuwirken und in stressigen Zeiten Ihr emotionales Wohlbefinden positiv zu unterstützen. Sie werden aufrechter in Ihrer Haltung und Ihre Bewegungen harmonischer.

Ersttermin / 75,00 €

In einem ersten Gespräch lernen wir uns kennen. In ruhiger Atmosphäre nehme ich mir Zeit, anzuschauen, wie Sie sich bewegen, gehen, stehen – was Ihren Körper wie bewegt (ca. 20 – 30 Minuten). Dananch beginnen wir mit der Behandlung von ca. 40 Minuten. Bis zu einem Folgetermin ist ein Zeitraum von zwei Wochen empfehlenswert.

  • Sichtanalyse Stand, Sitz, Bewegung, Gang
  • Sicht- und Tastanalyse von Bindegewebe & muskulärer Entspannungsfähigkeit
  • Blutdruck- und Pulsmessung
  • Behandlung
Folgetermin / 40 Minuten / 45,00 €

Details rund um die Körperarbeit finden Sie unter „Gesund bleiben – Körperarbeit“

 
Gesundheitsförderndes Coaching und persönliches Training im Einzeltermin

Im Coaching und persönlichen Training stehen Sie mit Ihren Bedürfnissen, gesundheitlichen Zielen und Wünchen im Mittelpunkt.Ich begleite Sie mit meiner Expertise, Humor und Einfühlungsvermögen, motiviere Sie und helfe Ihnen auf Ihrem Weg, Ihre Ziele zu erreichen.

Mögliche Themen im Coaching und Training können sein…
  • Körperliche und innere Balance
  • Körperwahrnehmung und Fitness trainieren
  • Selbstbewusstsein stärken und Körperhaltung verbessern
  • Stresskompetenz fördern und Entspannungsfähigkeit
  • Gelassenheit im Alltag und Meditation
  • Struktur, Zeit- und Selbstmanagement
  • Beweglicher werden und die eigene Mitte stärken
  • Selbstfürsorge und Achtsamkeit im Alltag
  • Gesunder Lebensstil im Arbeitsalltag
Erster Termin: Kennenlernen und Ziele setzen / 60 Minuten / 65,00 €

Im Stresskompetenz-Coaching beispielsweise haben Sie die Möglichkeit, gezielt Strategien zu lernen, mit denen Sie Ihre innere Mitte stärken können und eine klare Ausrichtung finden. Hier geht es auch darum, Ihre persönlichen Warnsignale des Körpers auf Stress kennenzulernen und zukünftig im flotten Tempo des Alltags gezielt innere Ruhe und körperliche Entspannung zu kultivieren. So behalten Sie in fordernden Situationen, wie z.B. im Beruf oder bei Prüfungen, einen klaren Kopf und bleiben leistungsfähig. Mobilisieren Sie neue Kräfte und bislang ungenutzte Ressourcen. In einem ersten Termin lernen wir uns kennen, sprechen über Ihre Situation und Ihre Wünsche. Gemeinsam legen wir ein Vorgehen fest, so dass Sie Ihre Wünsche im Alltag verwirklichen können.

Im Entspannungs-Coaching finden Sie Ihren persönlichen Weg zu mehr Gelassenheit und Ruhe. Jeder Mensch ist da unterschiedlich gestrickt. Die richtige für Sie persönlich hilfreiche Entspannungsmethode zu finden und alltäglich werden zu lassen, hilft Ihnen, alte Muster abzulegen, Gelassenheit und einen klaren Kopf zu bekommen. Dadurch gelingt es Ihnen mit etwas Übung fokussierter und aufmerksamer im Alltag zu sein. Zudem fördert Entspannung nicht nur die seelische, sondern auch die körperliche Gesundheit auf Stoffwechselebene.

Natürlich können Sie Themen frei wählen… jeder weitere Termin ist ganz nach Ihrem Wunsch in der Dauer variabel.
  • 40 Minuten / 45,00 €
  • 60 Minuten / 65,00 €

Mehr erfahren Sie unter den Themen im Bereich „Gesund werden

Kurse für Mamas, Berufstätige und alle, die gesund leben wollen…
  • Neue Kurse sind ab Juli
  • Aktuelle Workshops finden Sie unter „Workshops